Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Ein Sowjetischer Jude besucht seine Verwandten in Israel und vor der
Rückreise verabreden sie sich, wenn er in die Sowjetunion
zurückkommt,
wird er die Briefe mit blauer Tinte schreiben, falls es ihm gut geht und mit
grüner Tinte, falls das Leben unerträglich wird, da die
Postkorrespondenz in der Sowjetunion perlustriert worden sein soll. Der
erste Brief kommt mit blauer Tinte geschrieben:

"Das Leben bei uns ist wunderschön, man kann alles kaufen, was man
will, außer vielleicht grüner Tinte..."
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.7 (aus 161 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Der Oberrabiner von Jerusalem ist auf Dienstreise in England. An einem
Morgen wacht er sehr früh auf. Es ist Jom-Kippur - der höchste
jüdische Feiertag, an dem außer Beten und Fasten alles verboten
ist. Er tritt auf den Balkon seines Hotels und blickt direkt auf den
Golfplatz. Er denkt sich: "So früh am Morgen wird mich keiner
entdecken!"

Er holt also seine Golfausrüstung und geht zum Abschlag des ersten
Lochs.

Oben im Himmel sagt Petrus zu Gott: "Siehst Du, was der Oberrabbiner von
Jerusalem am Jom-Kippur macht? Willst Du ihn dafür nicht
bestrafen?"

Gott nickt. Der Oberrabiner schlägt ab und trifft das Loch mit dem
ersten Schlag: ein "Hole-in-one " - das allergrößte und
allerseltenste Ereignis für einen Golfer.

Petrus: "Das verstehe ich nicht - Du wolltest ihn doch bestrafen?!"

Gott:"Das habe ich doch! Denn wem kann er das jetzt erzählen?"
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.68 (aus 286 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Ein alter Jude läuft schwerbepackt über einen Bahnhof in einer
Kleinstadt und fragt nach längerem Zögern einen seiner Mitreisenden:
"Was halten Sie eigentlich von Juden?"
Darauf erwidert der Mann: " Ich bin
ein großer Bewunderer des jüdischen Volkes."
Der alte Jude geht
weiter und fragt den nächsten die selbe Frage. Dieser erwidert: "Ich bin
fasziniert von den Leistungen jüdischer Mitmenschen in der Kultur und der
Wissenschaft."
Der Jude bedankt sich für diese Antwort und geht zu
einem weiteren Mann. Dieser erwidert auf die Frage: "Ich mag Juden nicht
besonders und bin froh, wenn ich nichts mit ihnen zu tun habe."
Darauf der
alte Jude: "Sie sind ein ehrlicher Mann, könnten Sie bitte mal auf mein
Gepäck aufpassen, Ich muß in die Toilette..."
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.66 (aus 204 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

David spricht mit einem Rabbi:

"Ist mir passiert folgendes: War Familie bei mir und jetzt, Regenschirm
ist weg! Was soll ich tun? Kann ich doch nicht beschuldigen wen aus
Familie."

Der Rabbi überlegt und gibt folgende Antwort:

"Lade geanze Familie ein und mach Bibellesung. Lies die zehn Gebote.
Wenn Du kommst zu Stelle: ´Du sollst nicht stehlen´ schau in Runde und
du wirst wissen wer Schirm hat."

David bedankt sich und zieht von dannen. Vierzehn Tage später trifft der
Rabbi David wieder und erkundigt sich nach dem Verlauf der Geschichte.
David ist überglücklich und schildert dem Rabbi:

"Hab ich gemacht Lesung aus Bibel. Alle haben zugehört. Bin ich
gekommen zu Stelle: ´Du sollst nicht begehren Deines nächsten Weib´ -
und schon hab ich gewusst, wo ich den Schirm hab stehen gelassen..."
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.63 (aus 217 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Der alte Menazbach, Inhaber eines bescheidenen Ladens, liegt im Sterben.
Sein agenlicht ist bereits fast ganz erloschen, die Familie umsteht
ehrfürchtig sein Lager. Mit letzter Kraft beginnt Menazbach noch einmal
zu sprechen:

"Rifke, mein Weib, bist du da?"

"Ja, Kroinele!"

"Jakob, mein Sohn, bist du da?"

"Ja, Vater!"

"Lea, meine Tochter, bist du da?"

"Ja, Vater!"

"Rahel, meine Tochter, bist du da?"

"Ja, Vater!"

Da richtet sich der Alte mit letzter Kraft zornig auf und schreit:

"Und wer ist im Geschäft?"
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.63 (aus 202 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Samuel weiß nicht, wie er herausbekommen kann, was sein
jüngster Sohn
David im Beruf werden wird. Zu diesem Zwecke befragt er den Bruder Isaak,
dieser rät ihm folgendes:

"Nehme die Torah, ein Fass Wein und einen Geldbeutel. Biete diese deinem
Sohn zur Wahl an. Nimmt er die Torah, wird er Rabbi, nimmt er das Weinfass
,wird er Säufer und nimmt er das Geldbeutel, wird er Bankier."

Gehört und ausprobiert. Der Samuel kommt nach Hause, legt die genannten
Gegenstände auf den Tisch und sagt zu David:

"Nun mein Sohn, nimm was dein Herz begehrt!"

Nach kurzem Nachdenken nimmt David alle drei Gegenstände und freut
sich sehr darüber.

Der Vater ist dagegen entsetzt:

"Um Gottes Willen, der wird ja katholischer Priester..."
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.54 (aus 127 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Ein Priester trifft einen Rabbi und sagt:

"Du, Rabbi, ich habe heute nacht geträumt, ich war im jüdischen
Himmel. So viele Leute! Ein Geschrei und Gestank nach Knoblauch! Nicht
auszuhalten!"

"Ja," sagt der Rabbi, "Mir hat heute nacht auch geträumt, ich war im
katholischen Himmel. Eine himmlische Ruhe! Wohlgerüche! Und kein Mensch
da..."
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.53 (aus 149 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Zugabteil. Ein Hauptmann und ein Jude sitzen einander gegenüber. Der
Jude nimmt aus der Tasche ein Zigarrenetui, holt eine Zigarre heraus,
schneidet die Zigarrenspitze ab, steckt sich die Zigarre in den Mund und
nimmt eine streichhplzschachtel heraus. Als das streichholz aufflammt,
springt der Hauptmann auf, reißt dem Juden die Zigarre aus dem Mund und
wirft sie in hohem Bogen aus dem Fenster: "Hier wird nicht geraucht!!"

"Aber ich habe doch gar nicht..."

"Hier werden auch keine Vorbereitungen getroffen!"

Dann nimmt der Hauptmann eine Zeitung hervor und faltet sie auseinander.
Bevor er einen Blick hineinwerfen kann, reißt ihm der Jude die Zeitung
aus der Hand und wirft sie aus dem ebenfalls Fenster.

Der Hauptmann: "Was erlauben Sie sich!?"

Der Jude: "Hier wird nicht geschissen!"

Hauptmann: "Aber ich habe doch überhaupt nicht geschissen!"

"Hier werden auch keine Vorbereitungen getroffen!"
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.46 (aus 135 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Zum Rebbe kommt ein Jude und fragt: "Rebbe, ist es erlaubt, am
Jom-Kippur mit einer Frau Verkehr zu haben?"

Der Rebbe klärt und entscheidet: "Du darfst. Aber nur mit der eigenen
Frau: ein Vergnügen soll´s nicht sein."
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.46 (aus 126 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz
Witze Kategorie:

Jüdische Witze

Sitzen drei Geistliche zusammen: Ein katholischer Pater, ein evangelischer
Pfarrer und ein Rabbi. Sie führen einen Disput über die
Abtreibung. Im Laufe des Gesprächs kommen sie überein, daß
wohl die zentrale Frage dabei ist, wann überhaupt das menschliche
Leben beginnt.

Sagt der Pater: "Nun, liebe Brüder im Herrn, ich bin der Ansicht,
daß das menschliche Leben bereits beginnt, wenn sich Vater und Mutter
in Liebe zusammentun."

"Na ja", antwortet der evangelische Pfarrer. "Ich
würde es so nennen: Das menschliche Leben beginnt, wenn die Samen- und
Eizelle miteinander verschmelzen."

"Nebbich", meint der Rabbi. "Menschliches Leben beginnt,
wenn ist tot der Hund und sind aus dem Haus de Kinder..."
Momentane Bewertung für diesen Witz: 7.45 (aus 95 abgegebenen Stimmen)
schlechter Witz genialer Witz

OK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.